Zum Inhalt springen

Der Ortsweinbauverein stellt sich vor

Fast alle Weinbaubetreibenden Pfaffstättens sind Mitglieder des Weinbauvereines. Sie bewirtschaften 220 ha Weingärten an den klimatisch bevorzugten Südhängen des Wienerwaldes im Weinbaugebiet Thermenregion.

Der Weinbauverein besteht seit 1893 und hat einen vielfältigen Aufgabenbereich:

  • Weinkulinarien für Gäste werden in Pfaffstätten und weit über die Grenzen von Niederösterreich hinaus durchgeführt.
  • Weindegustationen für Gastronomie
  • Organisation des Pfaffstättner Großheurigen - der größte Heurige Österreichs!.
  • Beteiligung an Messen und Organisation von Informationsveranstaltungen wie "Geh'ma Hauer schau'n".
  • Zusammenarbeit mit Gemeinde und Fremdenverkehrsverein in Fragen der Gästewerbung und Gästebetreuung.
  • Beratung der Vereinsmitglieder über verkaufsfördernde Maßnahmen und Prospektgestaltung.
  • Fachliche Information der Mitglieder über Weinbau und neueste Erkenntnisse in der Kellerwirtschaft.
  • Weinverkostungen zur Standortbestimmung und Steigerung der Qualität der Pfaffstättner Weine.
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen, um eine ökologische und umweltfreundliche Bodenstruktur zu erhalten.
  • Erhaltung und Wiederinstandsetzung der Güter- und Hohlwege nach Einwirken von heftigen Gewittern.
  • Instandhaltung von Traditionsobjekten, wie Wetterdach, Hiatahütten und andere.
  • Pflege von Wegrändern, Böschungen und Trockenbiotopen zur Erhaltung einer in Pfaffstätten ausgeprägten wertvollen Fauna und Flora. Errichtung und Erhaltung von Sicherheitseinrichtungen, wie Fanggruben, Geländer, Mauern usw.

Sollten Sie weinbauliche Fragen oder Fragen zu Veranstaltungen haben, senden Sie ein e-mail oder rufen Sie einfach an:

Obmann des Weinbauvereins
Ing. Wolfgang Breyer
Hauptstraße 19
Tel.: 02252/89733
Email: w.breyer(at)kabsi.at