Zum Inhalt springen

Generationenhaus - Wohnungsbewerbung

Nachstehend finden Sie die Projektunterlagen, die Richtlinien, sowie die Formulare für die Bewerbungen für die verschiedenen Wohnungskategorien.

Die Bewerbungen sind bis Montag, dem 4. September 2017, am Gemeindeamt abzugeben oder unterschrieben per E-Mail an marktgemeinde(at)pfaffstaetten.gv.at zu übermitteln.

Zu den Projektunterlagen darf erläuternd ausgeführt werden:
Seite 3 (Topographie)
Mit einem Stern (*) bezeichneten Wohnungen sind Wohnungen der Kategorie "Junges Wohnen",
die mit zwei Sternen (**) bezeichneten Wohnungen Kategorie "Betreutes Wohnen". Die Wohnungen ohne Stern sind Wohnungen der Kategorie "Familienwohnungen".
Die genaue Übersicht dazu ist auf den Seiten 8, 9 und 10.
Seiten 4 und 5 (Finanzübersicht)
Hier ist auch die Vergaberegelung angeführt. Vergabe durch WET bedeutet, dass das die Wohnungen sind, für die man sich am Gemeindeamt anmelden muss und die durch die Gemeinde (mit Abschluss der Mietverträge durch die WET) vergeben werden.
Vergabe durch "Wohnservice bedeutet, dass sich für diese Wohnungen das Land NÖ auf Grund der Zurverfügungstellung der Wohnbauförderungsmittel die Wohnungsvergabe vorbehalten hat. Hier muss man sich über die website www.noe-wohnservice.at anmelden. Es gibt eigene Zuschlagskriterien, für die Dauer der Mietverträge oder sonstige rechtliche Bestimmungen gelten aber auch hier die Gemeinderichtlinien.

Die Unterlagen (pdf) als Download:

KATEGORIE "BETREUTES WOHNEN"

KATEGORIE "JUNGES WOHNEN"

KATEGORIE "FAMILIENWOHNEN"

Sollten Sie eine unverbindliche Vorberechnung zum möglichen Wohnzuschuss zur Miete wünschen, bitte folgende Daten per e-Mail an bauamt(at)pfaffstaetten.gv.at übermitteln:

  • Detaillierte Bezeichnung der Wohnung
  • Namen und Alter der Personen im gemeinsamen Haushalt
  • Monatliches Haushalts-Nettoeinkommen (d.h. Einkommen aller Personen im Haushalt, ohne Familienbeihilfe oder Pflegegeld)